Zum Hauptinhalt springen

News zum Projekt

"Flip Edu Up" (FEU): Broschüre zum Blended-Learning in der Erwachsenenbildung nun in deutscher…

Das Projekt „Flip Edu Up“ hat sich auf die Fahnen geschrieben, Einrichtungen und Dozenten in der Erwachsenenbildung auf diesem Weg in das „neue…

weiter

"Flip Edu Up" (FEU): Blended Learning in der Erwachsenenbildung: Broschüre liegt vor

Das strategische Ziel, nach dem mindestens 15 % der 25- bis 64-jährigen Erwachsenen am lebenslangen Lernen teilnehmen, wurde schon vor der…

weiter

"Flip Edu Up" (FEU): Leitfaden zum Blended Learning in der Erwachsenenbildung vor der…

Am 2./3. September 2021 kamen die Partner des Projektkonsortiums "Flip Edu Up" in Trebnje (Slowenien) zusammen, um letzte Absprachen zum Leitfaden…

weiter

Kick-off-Meeting des Projekts "Flip Edu Up" (FEU) - auch virtuell ein voller Erfolg

„Schade, dass wir angesichts der Coronavirus-Pandemie und seinen Beschränkungen nicht hier vor Ort in Münster zusammenkommen können“, so Marcus…

weiter

Flip Edu Up (FEU)

Situations- und Problembeschreibung:

Die Erwachsenenbildung ist ein wichtiger Teil des Spektrums des lebenslangen Lernens, das formale, nicht formale und informelle Lernaktivitäten von Erwachsenen umfasst. Die bisherigen Bemühungen im Bereich des lebenslangen Lernens sind zweifellos eine notwendige Investition. Die Arbeitskräfteerhebung der Europäischen Union und die Erhebung zur Erwachsenenbildung in Europa (AES) zeigen jedoch, dass das strategische Ziel, nach dem mindestens 15 % der 25- bis 64-jährigen Erwachsenen am lebenslangen Lernen teilnehmen, bislang in den allermeisten Ländern nicht erreicht wurde.

Zielgruppe und Ziel/ Auftrag:

Das Projekt richtet sich an Erwachsenenbildungszentren und Erwachsenenbildner in Europa, die Unterstützung bei der Verbesserung ihrer Kompetenzen in den Bereichen Lehre und digitale Fertigkeiten suchen, um so ihre Lehrprogramme zu digitalisieren und das Engagement erwachsener Lernender zu stimulieren.

Inhalt:

Das Projekt sieht die Realisierung von 2 Intellektuellen Outputs (IO), Personalschulungsaktivitäten (internationaler Pilotversuch, lokaler Pilotversuch), eine Reihe von Webinaren, Podcasts, Interviews, Artikeln, 4 Multiplikatorenveranstaltungen und 1 Abschlusskonferenz vor. Beim IO 1 wird es sich um ein Handbuch "Methodik, Qualitätssicherung und Evaluierung für Blended-Learning-Ansätze in der Erwachsenenbildung" handeln, beim IO 2 um eine E-Plattform ("Community of innovators"), deren mehrsprachige E-Kurse und sozialer Lernbereich autonomes Lernen von Pädagogen in den Partnerländern und in Europa ermöglichen wird. Diese E-Learning-Plattform wird aus 2 Hauptelementen bestehen: i) Praktische Online-Kurse für Pädagogen/Trainer, durch die diese Unterstützung auf ihrer Reise auf dem Gebiet des Blended Learnings erhalten, und ii) ein Lernraum ("Community of innovators"), der es den Benutzern ermöglicht, zusammenzukommen und interaktiv voneinander zu lernen.

Beteiligte:

HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V. - http://www.heurekanet.de
DOREA Educational Institute - http://www.dorea.org
Mine Vaganti NGO - http://www.minevaganti.org
Center za izobraževanje in kulturo Trebnje - https://www.ciktrebnje.si
Instytut Badań i Innowacji w Edukacji - https://www.inbie.pl

Zeitraum:

12/2020 - 11/2022

Durchführungsort:

Deutschland, Zypern, Italien, Slowenien, Polen

Förderung:

Europäische Union: Erasmus+ (2020-1-DE02-KA204-007531)