Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Projekte

Erwerbstätig sorgende Angehörige sind aufgrund ihrer Doppelrolle häufig mit psychischen, physischen und sozialen Belastungen ausgesetzt, die sich negativ auf ihre Gesundheit und Arbeitsfähigkeit auswirken. Mit dem demografischen Wandel steigt auch in den Betrieben die Zahl der Beschäftigten, die sorgende Angehörige sind bzw. Zuhause eine pflegebedürftige Person haben.  ... mehr

Die Validierung in informell und non-formal erworbener Kompetenzen, vielfach eingebettet in Maßnahmen der Höherqualifizierung, wird international als ein bedeutsamer Zugang gering qualifizierter Beschäftigter zu einem höheren Qualifikationsniveau gesehen. Es ist erwiesen, dass ein höheres Qualifikationsniveau ihre Position am Arbeitsmarkt und im Unternehmen verbessert, sich positiv auf die Verbleibdauer im Unternehmen und auf ihre soziale und wirtschaftliche Lage auswirkt. mehr ...

Digitalisierung, Robotik, Sensorik sowie cyberphysische Systeme und Big Data haben nicht nur tiefgreifende Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt. Sie erfordern in einem nicht unerheblichen Ausmaß eine Neubewertung und Neuausrichtung der aktuellen beruflichen Bildung. MCKinsey hat dazu zuletzt im Rahmen des Word Economic Forum unter dem Titel "These are the skills you will need for the future of work" den DELTA-Ansatz vorgestellt. Das Erasmus+ Projekt "DELTA AT WORK" greift diesen Ansatz auf. ... mehr 

Das Projekt "REMOTEMO - Soziale und emotionale Fähigkeiten zur Regulierung der psychischen Auswirkungen von Telearbeit und Förderung der Arbeitszufriedenheit" richtet sich an Arbeitnehmer/innen, die in Folge der Coronavirus-Pandemie zunehmenden Belastungen im HomeOffice ausgesetzt sind, sowie deren Führungskräfte und das HRM in Unternehmen und Institutionen. ... mehr

News

Digitale Teilhabe für Menschen mit Behinderungen: Erfolgreicher Projektabschluss übertrifft Erwartungen

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Projekts „Digitale Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Entwicklung und Durchführung einer beruflichen Fortbildung für Fachkräfte in der Behindertenhilfe“ im Jahr 2023 kamen die Verantwortlichen der VHS Rheine und von HeurekaNet am 23. Januar 2024 zusammen, um die Evaluationsergebnisse und die Perspektiven eines möglichen Rollouts zu diskutieren. Laut Achim…

Weiterlesen

Projekt "REMOTEMO": Entwicklungsarbeit an OER zur Unterstützung von Remote Work auf der Zielgraden

"Auf der Zielgraden wird's in F&E-Projekten meistens eng, so auch bei diesem Projekt. Wie gut, dass wir noch zwei Monate vor uns haben, um das Projekt REMOTEMO qualitativ hochwertig abzurunden", so der Ausblick von Marcus Flachmeyer, dem Projektkoodinator von HeurekaNet, beim letzten Projekttreffen am 20./21. November 2023 in Lublin (Polen). Er dankte zugleich der polnischen Gastgeberin, der…

Weiterlesen

DEValAT-Fachtagung: Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel – Welchen Beitrag kann Vaildierung leisten?

In einem lebendigen Austausch von Ergebnissen aus der Praxis und anregenden Keynotes ging die DEValAT-Fachtagung vom 10. bis 11. Oktober in Linz der Frage nach: "Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel – Welchen Beitrag kann Validierung leisten?" Die Veranstaltung, die online und vor Ort knapp 40 Teilnehmer anzog, bot einen inspirierenden Blick auf die Rolle der Validierung in der Bewältigung dieses…

Weiterlesen

Vorstellung des Projekts "Beruf und Pflege: ESA-Mentorship" beim BMAS

Auszug aus Präsentation

"Wir haben Sie eingeladen, damit auch die Entscheider einen tieferen Einblick in die Projekte erhalten, über die sie im Rahmen des Antragsverfahrens positiv entschieden haben", so die Einleitungsworte zu Beginn der Klausurtagung am 19. Oktober 2023 in Berlin.

Neben zwei anderen Projekten des Förderprogramms "Wandel der Arbeit" konnten Andreas Schulte-Hemming (Projektleitung) und Thomas…

Weiterlesen

Digitale Teilhabe für Menschen mit Behinderungen: Feierlicher Abschluss der Fortbildung zur Mediatisierung und Digitalisierung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung in Rheine

Das Projekt „Digitale Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Entwicklung und Durchführung einer beruflichen Fortbildung für Fachkräfte in der Behindertenhilfe“ wurde am 29.09.2023 feierlich abgeschlossen. Die Fortbildung wurde in Kooperation zwischen der VHS Rheine und HeurekaNet umgesetzt. Gefördert wurde das Projekt mit einer Summe von 28.000 Euro aus dem Innovationsfonds für Weiterbildung des…

Weiterlesen

Projekt DEValAT: Tagung "Brennpunkt Fachkräftemangel - Kann Validierung eine Lösung sein?" am 10./11. Oktober 2023 in Linz (AT)

Validierung als Konzept der Feststellung und Anerkennung von Kompetenzen unabhängig davon, wo und auf welchem Weg sie erworben wurden, kann wertvolle Beiträge zur Bildungsdurchlässigkeit und Höherqualifizierung leisten. Das Erasmus+ Projekt DEValAT verbindet Einrichtungen aus Deutschland und Österreich, die ihre Erfahrungen zum Thema teilen und bündeln, um neue Impulse im Feld der Validierung zu…

Weiterlesen

Das Institut

Unser Institut trägt seit seiner Gründung im Jahre 2000 durch Methoden- und Instrumentenent­wicklung, intermediärem Handeln und Praxisforschung zur Leistungsfähigkeit von Systemen un­terschiedlicher Art und ihrer Akteure bzw. Mitglieder bei.

weitere Infos​​

Fortbildungen

Die Mediatisierung und Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt eröffnet viele Chancen, birgt aber offensichtlich auch einige Risiken, z.B. das des digital gaps oder gar der digitalen Exklusion. Auf dem Hintergrund unserer Forschungs- und Entwicklungsarbeit bieten wir verschiedene Fortbildungsformate für Fachkräfte in der Sozialarbeit an.

weitere Infos

Unsere Projekte

Die Arbeitsschwerpunkte liegen seit einigen Jahren neben dem Feld der Kompetenzentwicklung von Erwachsenen auf den Feldern von Jugendkultur- und Jugendsozialarbeit, Gender Mainstreaming und Diversity, Gesundheit und Pflege sowie Bürgerschaftlichem Engagement.

weitere Infos

JoinUs!

Unser Institut wird in der Rechtsform der gemeinnützigen Mitgliederorganisation geführt. Machen Sie mit und werden Sie ein Teil von uns - als Mitarbeiter/-in, Praktikant/-in, Volunteer, Studentische Hilfskraft oder förderndes Mitglied.

weitere Infos

Transfer

Integraler Bestandteil unserer Arbeit ist der Transfer von Projekt- und Forschungsergebnissen an politische und adminstrative Entscheider, Multiplikatoren, Unternehmen und die Fachöffentlichkeit. Dies geschieht durch Fachtagungen, projektbezogene Webportale, Vorträge und Fachpublikationen.

weitere Infos

News

Aktuelle Nachrichten, Presseberichte, Veranstaltungshinweise und Publikationsankündigungen über unsere zahlreichen Projekte sind hier versammelt.

weitere Infos