Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Projekte

Erwerbstätig pflegende Angehörige (epA) sind aufgrund ihrer Doppelrolle häufig mit psychischen, physischen und sozialen Belastungen ausgesetzt, die sich negativ auf ihre Gesundheit und Arbeitsfähigkeit auswirken. Das Projekt "epa-Mentoring" soll Erkenntnisse darüber liefern, ob und wie das Format “epA-Mentorship” zwischen “Leuchtturm-Unternehmen” und kleineren und mittleren Unternehmen im Handwerk gelingen kann. mehr ...

Das Projekt "REMOTEMO - Soziale und emotionale Fähigkeiten zur Regulierung der psychischen Auswirkungen von Telearbeit und Förderung der Arbeitszufriedenheit" richtet sich an Arbeitnehmer/innen, die in Folge der Coronavirus-Pandemie zunehmenden Belastungen im HomeOffice ausgesetzt sind, sowie deren Führungskräfte und das HRM in Unternehmen und Institutionen. ... mehr

Im Zentrum dieses 36 monatigen Erasmus+ Projekts stehen der Austausch bewährter Praxis der digitalen bzw. der digitalisierten Bildung, die Diskussion von Ideen und die gemeinsame Reflexion von Lösungsansätzen. Wesentlicher Raum dafür sind die acht transnationalen Projekttreffen, die vor Ort oder Corona-bedingt virtuell stattfinden. ... mehr

Das zwei Jahre dauernde Erasmus + Projekt "Flip Edu Up", das von fünf Partnern aus Deutschland, Italien, Polen, Slowenien und Zypern seit Dezember 2020 durchgeführt wird, wird Erwachsenenbildner/innen in Europa bei der Entwicklung und Integration von Blended-Learning-Angeboten unterstützen.  ... mehr

Das Erasmus+ Projekt "STREAMpreneur" zielt darauf ab, die unternehmerischen Fähigkeiten von Jugendlichen zu verbessern und durch eine Verbindung von Forschung (F) und Kunst (K) mit dem traditionellen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) eine abgerundete und auf Innovation und Unternehmertum ausgerichtete Lernerfahrung zu kreieren. ... mehr

News

Validierung bleibt auf der Tagesordnung - Tagung im Wissensturm in Linz

"Die Validierung braucht Anschub, in Österreich und Deutschland gleichermaßen", so Andreas Schulte-Hemming, Leiter des Projekts "DEValAT" auf der ZEP-Abschlussveranstaltung am 30. Mai 2022 in Linz. "Insofern mein herzlicher Dank an Elke Schildberger von der gastgebenden Institution BILL für die Gelegenheit, das Projekt Valinda vorstellen und einen Einblick in die Situation der Validierung in…

Weiterlesen

Projekt DELTA AT WORK: Kick-off-Meeting in Münster legt Grundlage für eine gute Zusammenarbeit

"Endlich wieder ein Kick-off-Meeting vor Ort in Münster" so Marcus Flachmeyer vom Projektträger HeurekaNet, "darauf habe ich so lange gewartet". Am 16. und 17. Mai 2022 trafen sich die Projektpartner*innen aus Deutschland, Irland, Lettland, Litauen, Polen und Spanien an der FH Münster, wo sie von Prof. Dr. Marcellus Bonato herzlich begrüßt wurden. In seiner Begrüßung stellte er nicht nur die FH…

Weiterlesen

Projekt „Bildung+digital?!“: Selbstgesteuertes Lernen und Lernbegleitung beim Lernen mit digitalen Medien

Selbstgesteuertes Lernen und die Rolle und Funktion der Lernbegleitung beim Lernen mit digitalen Medien waren Gegenstand des länderübergreifenden Treffens in der Erwachsenenbildung, das am 5. und 6. April 2022 in Łódź (Polen) stattfand. Grażyna Busse (HIPOKAMP) als Gastgeberin und Marcus Flachmeyer (HeurekaNet) als Projektkoordinator konnten Bildungsfachleute aus acht europäischen Ländern im OPUS…

Weiterlesen

Ideenaufruf der FH Münster: Projekt zum epA-Mentorship im Handwerk startet

Die FH Münster hatte im Februar 2022 im Rahmen der Bund-Länder-Initiative "Innovative Hochschule" dazu aufgerufen, Projektideen für Machbarkeitsstudien im Münsterland einzureichen. Zu den drei ausgewählten Vorschlägen gehört nun ein Mentorship-Projekt mit dem Schwerpunkt der Entwicklung betrieblicher Unterstützung von erwerbstätigen pflegenden Angehörigen (epA) im Handwerk, das am 1. April 2022…

Weiterlesen

Das Institut

Unser Institut trägt seit seiner Gründung im Jahre 2000 durch Methoden- und Instrumentenent­wicklung, intermediärem Handeln und Praxisforschung zur Leistungsfähigkeit von Systemen un­terschiedlicher Art und ihrer Akteure bzw. Mitglieder bei.

weitere Infos​​

Fortbildungen

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene wird die digitale Welt mehr und mehr zum natürlichen Lebensraum.Wir präsentieren Ihnen hier zunächst vier Qualifizierungsformate für pädagogische Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe.

weitere Infos

Unsere Projekte

Die Arbeitsschwerpunkte liegen seit einigen Jahren neben dem Feld der Kompetenzentwicklung von Erwachsenen auf den Feldern von Jugendkultur- und Jugendsozialarbeit, Gender Mainstreaming und Diversity, Gesundheit und Pflege sowie Bürgerschaftlichem Engagement.

weitere Infos

JoinUs!

Unser Institut wird in der Rechtsform der gemeinnützigen Mitgliederorganisation geführt. Machen Sie mit und werden Sie ein Teil von uns - als Mitarbeiter/-in, Praktikant/-in, Volunteer, Studentische Hilfskraft oder förderndes Mitglied.

weitere Infos

Transfer

Integraler Bestandteil unserer Arbeit ist der Transfer von Projekt- und Forschungsergebnissen an politische und adminstrative Entscheider, Multiplikatoren, Unternehmen und die Fachöffentlichkeit. Dies geschieht durch Fachtagungen, projektbezogene Webportale, Vorträge und Fachpublikationen.

weitere Infos

News

Aktuelle Nachrichten, Presseberichte, Veranstaltungshinweise und Publikationsankündigungen über unsere zahlreichen Projekte sind hier versammelt.

weitere Infos