Zum Hauptinhalt springen

News zum Projekt

Fam²Tec: Dokumentation der Abschlussveranstaltung

ie abschließende Transferveranstaltung im Parkhotel Schloss Hohenfeld in Münster am 20. November 2014 ermöglichte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern…

weiter

Fam²Tec: Abschlussveranstaltung

echnische Berufe für interessierte junge Frauen attraktiver machen und Unternehmen beim Ausbau familienfreundlicher Strukturen unterstützen - das sind…

weiter

„Soft factor“ Familienfreundlichkeit von Unternehmen – eine Herausforderung bei der…

Dass jede Unternehmensnachfolge eine große Herausforderung für alle Beteiligten darstellt, ist seit vielen Jahren Thema und auch vielfach Gegenstand…

weiter

Sybille Benning zu Besuch bei HeurekaNet

Auf Einladung von HeurekaNet informierte sich Frau Sybille Benning (CDU), Mitglied des Bundestages, in Begleitung ihres Assistenten Tobias Bollmann,…

weiter

Fam²Tec auf dem Unternehmenstag "Erfolgsfaktor Familie 2014"

Berlin, 07.04.2014: Unter dem Motto "Partnerschaft bei der Vereinbarkeit - Neue Potenziale für die Wirtschaft" diskutierten auf dem Unternehmenstag…

weiter

Unterstützung für den weiblichen MINT-Nachwuchs

Münster, 12. Februar 2014. Ein Feedbacksemiar für Mitarbeiterinnen der FAM²TEC-Partnerunternehmen eröffnete das Veranstaltungsprogramm, das das…

weiter

Drittes Netzwerktreffen der FAM²TEC Partnerunternehmen

Zum ihrem dritten Netzwerkworkshop trafen sich bei der Firma Jüke Systemtechnik in Altenberge die FAM²TEC Partnerunternehmen. Die 32 Teilnehmerinnen…

weiter

Erster Workshop für weibliche Fach- und Führungskräfte

Beruf und Privates besser zu vereinbaren – eine Aufgabe des Projekts FAM²TEC ist, die Mitarbeiterinnen der Partnerunternehmen dabei zu unterstützen.…

weiter

Fam²Tec Workshop der Partnerunternehmen

Am 17. April 2013 trafen sich die FAM²TEC-Partnerunternehmen zum Workshop bei der Firma Münstermann in Telgte-Westbevern.

„Von Stolpersteinen und…

weiter

Fam²Tec begrüßt die Partnerunternehmen

Neues Projekt setzt sich gemeinsam mit Firmen aus der Region für mehr Frauen in technischen Berufen ein

 

Münster/Steinfurt (26. Oktober 2012). Viele…

weiter

FAM²TEC gestartet

Zum 1.Mai 2012 startete das Projekt FAM²TEC, das auf der gemeinsamen Initiative von HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation…

weiter

FAM²TEC

Situations- und Problembeschreibung:

In Zeiten des demografischen Wandels wird qualifiziertes und motiviertes Personal zunehmend zur strategischen Ressource - gerade in den innovationsorientierten Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Elektrotechnik. Gefragt sind Lösungen, um den eigenen Bedarf an qualifizierten Fachkräften mittel- und langfristig zu sichern. Auch heute entscheiden sich immer noch zu wenige Frauen für eine technische Berufsausbildung und eine entsprechende Berufslaufbahn. Neben der schlechten Vereinbarkeit von Familie und Beruf machen Rollenklischees („Frauen und Technik!") MINT-Berufe für Frauen unattraktiv. Das Projekt FAM²TEC greift die zwei unterschiedlichen, aber durchaus miteinander verknüpfte Herausforderungen der Zukunft auf und nimmt sowohl die Unternehmen als auch die weiblichen Nachwuchskräfte in den Blick.

Zielgruppe und Ziel/ Auftrag:

Die zentralen Ziele des Projektes sind, mehr Frauen für den technischen Beruf zu interessieren und zu qualifizieren, Studentinnen und Unternehmen gezielt und bereits während des Studiums zusammen zu bringen, vorhandenen Fachkräftepotenziale durch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu stärken und familienfreundliche Unternehmen der Technikbranche wirksam zu vernetzen.

Inhalt:

Unternehmen, die sich familienfreundlich aufstellen, können im Wettbewerb um Fachkräfte punkten. So unterstützt FAM²TEC die Unternehmen bei der (Weiter-)Entwicklung familienfreundlicher Rahmenbedingungen. Als familienfreundliches Unternehmen sind sie attraktiv sowohl für Neueinsteiger als auch für die vorhandene Belegschaft. Ebenso ist die Gewinnung talentierter weiblicher Nachwuchskräfte eine Chance für die Unternehmen der Region, um den Wirtschaftsstandort Münsterland zukunftssicher zu gestalten. FAM²TEC wirbt gezielt junge Frauen als Nachwuchskräfte für MINT-Berufe und bringt sie mit Unternehmen in Kontakt. Das geschieht mit Workshops und Beratungen zur Familienfreundlichkeit in den Unternehmen, mit Informations- und Vernetzungstreffen, mit einem Mentoren- und Patenschaftsprogramm, mit PR und der optionalen Teilnahme am Dualen Studiengang.

Beteiligte:

Das Projekt FAM²TEC ist eine gemeinsame Initiative von HeurekaNet - Freies Institut für Bildung, Forschung und Innovation e.V., das die Gesamtprojektleitung inne hat, und dem Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule Münster. Beteiltigt sind zudem 15 ausgewählte klein- und mittelständische Unternehmen aus dem Maschinen-/Anlagenbau und der Elektrotechnik aus dem Münsterland.

Zeitraum:

2012-2014

Durchführungsort:

Münsterland

Förderung:

Das Projekt FAM²Tec wird im Rahmen der Bundesinitiative "Gleichstellen" für Frauen in der Wirtschaft mit Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.